Ingeborg Piel

Deine persönliche Wegbereiterin

Loading the player ...

Meine Intension

Entfalte Dein Potenzial, indem Du Dich selbst erkennst


Die   ATMUNG
ist das Tor zur Freiheit
DU selbst zu sein.

 

SoMaTra-Yoga ist Achtsamkeit durch

  • Bewusstheit in der Atmung und
  • Bewusstheit in der Bewegung

und kombiniert die PräsenzMedizin mit der Kraft der Töne und Klang.

 

Meine Gesundheitsberatung in Einzelstunden gibt

  • praktische und leicht umsetzbare Hilfe zur Gesunderhaltung oder
  • zur Wiedererlangung der Gesundheit mit eigenen Mitteln.

 

Meine Erfahrungen

Kundalini Rising durch die Kevali Atmung (Meditationserfahrung)

Im Jahr 2010 änderte sich die Perspektive zu meinem bisherigen Selbst- und Weltbild vollständig durch meine Kundalini-Rising-Erfahrung. Das ermöglicht ein Durchschauen der Filter, durch die das Leben normalerweise gelebt wird.


ERWACHEN
geschieht durch die Hingabe
an den Moment der  STILLE 
in der Atmung.

 

meine Potenzialentfaltung durch Kundalini-Rising:


Meine Ausbildungen

  • Yogalehrerin
  • Yogatherapeutin durch die eigene Kundalini Rising Erfahrung
  • Tri-Yogalehrerin Basics
  • Tanzpädagogin 
  • Atemkursleiterin und Entspannungskursleiterin
  • Gesundheitspraktikerin FFL (Gesundheits- und Ernährungsberatung)
  • Fastenkursleiterin FFL
  • Fünf »Tibeter«® Trainerin
     

Meine Weiterbildungen in Seminaren

  • eigene Yogatherapie im Einzelcoaching
  • Thai-Yoga-Massage
  • Obertongesang und Heiltönen bei Chris Amrhein
  • Obertongesang bei Wolfgang Saus und Kai Schäfer
  • Seminare mit dem Bewegungstuch
  • Continuum Movement
  • 5-Rhythmen Tanzen
  • Feldenkrais
  • Videokurs "Claim your brain" mit Andreas Goldemann
  • Online-Video-Coaching PräsenzMedizin Dr. med. Volker Mann
  • Tian Tao Yoga

Alle SoMaTra-Yoga-Angebote verstehen sich als Anleitung zur Selbstheilung. Auf Grund der aktuellen gesetzlichen Lage erkläre ich, dass die von mir angeleitete Begleitung keine medizinische Therapieform ist, keine Heilkunde im Sinne des Heilpraktikergesetzes beinhaltet und ärztliche Behandlung nicht ersetzt. Sie betrifft ausschließlich den Bereich „sonstige Gesundheitsaktivitäten".