Bandhas geschehen lassen

zur Energielenkung und Aktivierung des Parasympathikus

Hingabe - erforschen - neu erleben

am Samstag, den 30.06.2018 von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 14.30 bis 17.30 Uhr

mit Ingeborg Piel in Großenried

Entdecke die Bandhas neu und anders aus der Intuition über das Fühlen kennen. Erlebe, wie die Bandhas, die Deine Energie lenken, Dich tief berühren und dadurch Deine Yogapraxis vertiefen. Aus dem "Geschehenlassen" heraus entstehen die Bandhas an den Stellen wo sie gebraucht werden während des Übens für Dich.

Bandhas nicht "setzen" sondern "entstehen lassen" - Wie geht das?

Die Kevali Atmung lässt den atemlosen Zustand entstehen und ist auch hier der Schlüssel, denn diese Atmung führt Dich ins SEIN.

Lasse Dich überraschen!

Auch als Yogalehrerweiterbildung geeignet!

Ich freu mich auf Dich.
 

Kosten

95,00 € pro Person

Melde Dich hier an