Obertönen

Entdeckungsreise zu Deiner Stimme - Lass Deine Stimme tanzen


Samstag, den 16.05.2020 von 10.00 bis 17.00 Uhr

Begleitung mit obertonreichen Instrumenten (Körpermonochord) und Rahmentrommel


Emotionen und Bewusstsein verändern sich mit der Stimmarbeit.
Obertöne sind in der Stimme bereits vorhanden.
Sie werden nicht erzeugt, sondern aus dem jeweiligen Grundton losgelöst und verstärkt.
 

Wirkung der Obertöne

  • Aktivierung und Vernetzung im Gehirn
  • Veränderung der eigenen Wahrnehmung
  • Aktivierung des Potenzials

 

Wie geht Obertönen?

Wir experimentieren und erforschen die Töne mit Zungen-, Lippen- und Kiefernbewegungen. Dabei werden die Resonanzen im Mund- und Rachenraum so kombiniert, dass einzelne Obertöne so laut klingen, dass sie als Einzeltöne wahrgenommen werden.
 

Inhalte des Seminars

  • intuitives experimentelles Tönen
  • mit Intension tönen und Berührung mit Klang als Heilkraft erleben
  • spielerisch eigene Obertöne finden
  • kennenlernen der eigenen Resonanzräume
  • Stimme als schwingender Atem
  • Stimmvolumen steigern
     

Auch für Anfänger geeignet!
 

Mitbringen

  • Beitrag fürs gemeinsame Mittags-Büffet
  • eigene Instrumente, wenn vorhanden


Kosten

90,00 € pro Person

Melde Dich hier an
  • Feedbacks

    Feedback von Teilnehmerin zum Seminar im März 2020

    Liebe Ingeborg,

    vielen lieben Dank für den wunderschönen Tag gestern, es klingt noch nach in mir.

    So viele tiefe Erlebnisse, spielerisch, fröhlich, unbeschwert .... das war wie eine Kur für die Seele. Es wird sich verankern im Sein, da ich heute morgen mit eben dieser Energie meinen Unterricht der nächsten Woche vorbereiten konnte. Nächste Woche fließt es weiter an unzählig viele Menschen und ich glaube daran, dass es wie ein Strom weiterfließt und die Landschaft zwischen unseren Seelen nährt ... Namaste

    C.

     

    Hallo liebe Ingeborg,

    mir hat der Tag mit Dir/Euch und Obertönen supergut getan, schöpfe daraus tief!

    A.

     

     

    Feedback vom Chor musica è aus Dinkelsbühl in 2016

    Hallo liebe Ingeborg,

    nochmals vielen herzlichen Dank für den klasse Workshop mit unseren Leuten von musica è.

    Ich hab noch lange die "Nachwehen" in meinem Körper gespürt...ich war am nächsten Tag arbeiten (Frühdienst im Pflegeheim) und war "tiefenrelaxed"!!! Das gibt's nicht soo oft in meinem Job, hihi.

    Das Gefühl, wie sich mein Körper und meine Stimme anfühlen, wenn ich entspannt bin, ist für mich die wichtigste Botschaft gewesen. 
    Die Erinnerung an diese Entspannung will ich solange wie möglich abrufen können und bei Bedarf bei Verkrampfung versuchen , diese Entspannung wieder herzustellen.

    Ich kann nun feststellen, wann ich verkrampft bin, weil ich den Unterschied bemerkt habe zu entspannter Atmung und dadurch befreiter Stimme. Das ist wirklich ein Geschenk für mich! 
    Vielen Dank dafür, liebe Ingeborg!

    Ich denke, wir werden das irgendwann mal wiederholen und uns bei dir melden. 

    Ich wünsch dir weiterhin alles Gute und dass du noch lange die Menschen so toll inspirieren wirst wie du es bei mir getan hast.

    Herzliche Grüße 

    C.